René Zäch
Passepartouts & Displays
04.06. – 02.07.2016

Mai 20, 2016

René Zäch – „Passepartouts & Displays“

eingeladen von Stefan à Wengen

Eröffnung Freitag, den 03. Juni 2016, 19:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 04. Juni– 02. Juli

Das Team von SPAM-CONTEMPORARY freut sich in seiner 25. Ausstellung den 1946
geborenen Künstler René Zäch vorstellen zu können.
Aus mehreren, in Kunstbedarfsläden erworbenen Bilderrahmen und ihren jeweiligen darin
mitgelieferten Passepartouts baut und montiert Zäch diese zu verschiedenen „Vitrinen“
zusammen, die dann wie Spiegelkabinette oder verwinkelte Korridore wirken. Sie zeigen
allerdings kein Nichts, kein Nicht-Bild, sondern sind selbst das Objekt, sind selbst Inhalt und
insofern Bild-Werk.
Bei den neuesten Arbeiten aus den Jahren 2015/16 mit dem Titel „Displays“ sind es wiederum
auf dem Markt erworbene Rahmengläser, diesmal jene mit Klammern, die die jeweiligen
Glasscheiben festhalten und die René Zäch seitlich wie auch frontal vor seine von ihm zuvor
gebauten Formkonstruktionen montiert als seien diese zweidimensional. Wie der Titel folglich
suggeriert sind es Ausstellungsstücke, die wiederum die Praxis des Ausstellens darlegen, indem
nun bei Zächs Werken die Glasrahmung Teil des Kunstwerks ist und nicht lediglich Träger
seiner Präsentation.

Zur Ausstellung erscheint exklusiv bei SPAM-CONTEMPORARY eine Edition des Künstlers in
der Auflage von fünf.
Für € 150,- (SEPA-Lastschrift) im Jahr können auch Sie Fördermitglied werden.
Sie unterstützen dadurch unser Projekt und profitieren gleichzeitig.
Eine Fördermitgliedschaft lohnt sich, denn unseren Fördermitgliedern bieten wir jeweils eine
Edition für ihren Jahresbeitrag umsonst und jede weitere für nur € 150,- an. Für Nichtmitglieder
kosten unsere Editionen jeweils € 300,-.

Das Antragsformular finden Sie ausgedruckt in unserer Galerie oder unter:
http://spam-contemporary.com/foerdermitgliedschaft/
Unsere bisherig produzierten Editionen finden Sie unter:
http://spam-contemporary.com/editionen/
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!