Bildwege
11.03. – 09.04.2016

Februar 23, 2016

Manfred Makra, Raimer Jochims, Antonio Calderara

eingeladen von Verena Freyschmidt

Eröffnung: Freitag, den 11. März 2016, 19.00 Uhr (Künstlergespräch: 20.00 Uhr)
12. März – 09. April

Das Team von SPAM-CONTEMPORARY freut sich in seiner 23. Ausstellung anlässlich des 60. Geburtstages des österreichischen Künstlers Manfred Makra eine Gruppenschau mit dem Titel BILDWEGE zu zeigen.

SPAM_Einladung_2016_03Rückseite

 

 

Konzeptueller Inhalt der Ausstellung ist die traditionelle Linie von Meister, Lehrer und Schüler am Beispiel des Künstlers Manfred Makra.
Makra begegnete Anfang der 1980iger Jahre dem Werk von Antonio Calderara und erkannte darin nicht nur einen möglichen eigenen Weg, den es ab diesen Moment zu gehen galt, sondern im lombardischen Maler auch seinen „Meister im Geiste“.
Raimer Jochims war dann eine weitere wesentliche Begegnung auf seinem Entwicklungsweg. In Jochims sah er in erster Line seinen Lehrer, der ihm in vielerlei Hinsicht hilfreich war, den eigenen Weg im Lichte des Meisters zu finden und zu verwirklichen. Jochims meinte einmal, auf die Frage was denn der Unterschied zwischen Meister und Lehrer sei: „Der Lehrer zeigt dir einen Weg, der Meister ist der Weg.“ Er meinte damit wohl, dass im Werk des Meisters etwas erkannt wird, was im eigenen Inneren schon angelegt ist. Der Lehrer steht zur Seite, dieses Potential zu entfalten.

Die Ausstellung BILDWEGE will diesen Kreislauf von Meister, Lehrer, Schüler am Beispiel von Calderara (Meister), Jochims (Lehrer) und Makra (Schüler) veranschaulichen, neu beleuchten und zur Diskussion stellen.
Am Eröffnungsabend, Freitag, den 11.03.16 findet um 20 Uhr ein Künstlergespräch mit Manfred Makra zu diesem Thema statt.
Zu dieser Ausstellung erscheint exklusiv bei SPAM-CONTEMPORARY eine Edition von Manfred Makra.

Für € 150,- (SEPA-Lastschrift) im Jahr können auch Sie Fördermitglied werden.

Sie unterstützen dadurch unser Projekt und profitieren gleichzeitig.

Eine Fördermitgliedschaft lohnt sich, denn unseren Fördermitgliedern bieten wir jeweils eine Edition für ihren Jahresbeitrag umsonst und jede weitere für nur € 150,- an. Für Nichtmitglieder kosten unsere Editionen jeweils € 300,-.

Das Antragsformular finden Sie ausgedruckt in unserer Galerie oder unter:

http://spam-contemporary.com/foerdermitgliedschaft

Unsere bisherig produzierten Editionen finden Sie unter:

http://spam-contemporary.com/editionen

Die Fördermitgliedschaft berechtigt Sie überdies auch weitere Künstlereditionen für € 150,- zu erwerben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!